OOP in PHP – Teil 14: Traits

Traits wurden mit Version 5.4 in PHP eingeführt. Wer sie richtig zu nutzen weiß hat damit ein mächtiges Feature an der Hand um wiederverwendbaren Code zu schreiben. Die Funktionsweise der Traits ist dabei relativ simpel, ein paar Fallstricke gilt es aber zu beachten. Welche das sind erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

OOP in PHP – Teil 13: Namespaces

Mit PHP 5.3 hielten die Namespaces Einzug. In anderen Programmiersprachen wie zum Beispiel C# schon lange im Einsatz helfen diese kleinen Strukturen nun auch uns bei der Übersichtlichkeit unseres Codes. Schauen wir uns einmal an, was Namespaces überhaupt sind und wie man sie in PHP einsetzen kann.

Weiterlesen

OOP in PHP – Teil 12: Exceptions

Egal wie sehr wir beim entwickeln aufpassen, egal wie gut wir programmieren und wie viel Erfahrung wir haben: Es wird immer wieder die Situation aufkommen, dass Fehler in unserem Code passieren. Sei es unsere Schuld, eine falsche Usereingabe auf der Website oder möglicherweise eine böswillige Attacke auf unsere Seite. Fehler sind kein Problem, wir müssen uns allerdings darum kümmern, wie wir mit ihnen umgehen.

Weiterlesen

OOP in PHP – Teil 8: Vererbung Grundlagen

Bei Vererbung denken wir zuerst an die Genetik – und das ist auch richtig so. Wir menschen vererben unsere Eigenschaften teilweise an unsere Nachkommen weiter. Und genau dieses Prinzip können wir auch in unseren Programmen verwenden. Wie das funktioniert und warum wir das überhaupt machen schauen wir uns in diesem mehrteiligen Artikel ausführlich an. Aufgrund der Ausmaße des Themas habe ich mich entschieden, der Vererbung mehrere Artikel zu widmen.

Weiterlesen